Weihnachtsduft

In der Weihnachtsbäckerei …Hier duftet in der Weihnachtszeit das ganze Haus, zum Beispiel nach Zimtsternen. frau brandt hat das Rezept für „they draw and cook" illustriert. Auf der Website können Illustratoren ihre Rezepte hochladen. Falls man Rezepte sucht, kann man dort auch fündig werden. Eine Druckversion habe ich für fleißige Bäcker erstellt, die es backen möchten. (Im Moment nur eine englische Version, die deutsche folgt bald.) Zimtsterne_recipe_english Entdecke „they draw and cook"  

Glitzer gibt es nie genug!

Früher war mehr Lametta! Keine Sorge, auch heute gibt es noch genug Gold und Glimmer.  Richtige Goldfolie und Glitzer lassen diese Weihnachtsgrüße strahlen. Die Karten sind mit eigenen Fotos und Texten individualisierbar und in unterschiedlichen Farben erhältlich. Diese Weihnachtskarte ist ein Design für Minted und in meinem Shop erhältlich: https://www.minted.com/store/fraubrandt

Hier spielt die Musik

  In diesem Fall die Musik von Christoph Pagel und zwar am 3. Oktober in der Philharmonie in Berlin und am 7.10. in der Passionskirche. frau brandt freut sich ihn mit der Gestaltung seines Plakates  „EPR Awards und Konzert im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie" zu unterstützen. Erstmals in Berlin – 20 der weltweit besten Pianisten und Komponisten zeitgenössischer Klaviermusik treten am 3. Oktober im Kammermusiksaal auf. Der Musiksender  Enlightened Piano Radio (EPR) ist eine vielbeachtete Instanz für aktuelle Klaviermusik in den USA un

Das passt!

frau brandt gestaltete Informationskarten zu einzelnen Produkten der Firma SOPAT. Einen guten Stand hatte die Firma bei der ARCHEMA Messe in jeder Hinsicht. Von der Gestaltung der Messefläche bis zu den Printprodukten wurde auf einen einheitlichen Auftritt geachtet. So konnte SOPAT seine fachliche Kompetenz auch visuell darstellen. Die Informationskarten, die zusätzlich zur Firmenbroschüren ausgehändigt wurden, waren auf spezifische Kunden abgestimmt, damit sie kompakt die Informationen erhalten, die sie benötigen. Da passte alles!  

Symposium Performing Memory

Inwieweit lässt sich die Performance als Kunst des (Körper-) Gedächtnisses verstehen? Bei dem Symposium „Performing Memory" wurde in den Sophiensaelen über performative Ansätze unterschiedlicher Gedächtnis- und Erinnerungspraktiken diskutiert. frau brandt gestaltete die DIN lang Einladungskarte der Universität Potsdam. Bruchstückhafte und verblassende Erinnerungen wurden in Verbindung mit dem Titel visualisiert. MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken

Alles im grünen Bereich

Designs von frau brandt sind jetzt auch bei Greenvelope erhältlich. Das Unternehmen mit Sitz in Seattle verbindet Liebe zu Karten mit umweltschonendem Versand. Alle Karten werden digital verschickt und Greenvelope unterstützt bei der kompletten Eventplanung. Sogar auf Briefmarken und Umschläge muss man nicht verzichten. Jede Karte kann vom Kunden individuell bearbeitet werden, sei es der persönliche Text oder die Farbe der Briefmarke. https://www.greenvelope.com/designs/frau-brandt MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken

Alles Käse!

Ob Käse oder andere leckere Lebensmittel, frau brandt illustrierte gerne Kulinarisches in allen Facetten. Essen in den unterschiedlichsten Kulturen zu entdecken und zu probieren erweitert den Horizont. Nicht immer kann gleich der Koffer gepackt werden und die Reise losgehen, dann bleibt der heimische Herd und man kann zumindest geschmacklich auf Reisen gehen.   MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerken MerkenMerkenMerkenMerken MerkenMerken